Stehen die Winterferien in Sachsen auf der Kippe?

Sachsen- Die Schulen und Kitas werden wohl wegen der Pandemie über den 10. Januar hinaus geschlossen bleiben. Laut Ministerpräsident Michael Kretschmer bieten geöffnete Schulen viele Ansteckungsmöglichkeiten, dass die sonstigen Maßnahmen keine Wirkung bringen würden. Wie die Chemnitzer Zeitschrift „Freie Presse“ berichtete seien nun auch die Winterferien in Gefahr. Da die Schüler in Sachsen bereits vor Weihnachten weitere Ferientage erhielten, entstehe so keine Nachteile für die Schüler. Gegebenenfalls sollen dafür auch zusätzliche Ferientage an die Osterferien hinzugefügt werden. Ob die Winterferien aber tatsächlich gestrichen werden, entscheidet das Kabinett am Dienstagabend.