Steinmeier besucht Dresden am 13. Februar

In diesem Jahr jährt sich die Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945 zum 75. Mal. Nun informierte Oberbürgermeister Dirk Hilbert gemeinsam mit den Partnern der Stadt Dresden über den Ablauf des Jahrestags. Der 13. Februar startet am Vormittag mit dem Erinnern an verschiedenen Gedenkorten in der Stadt, darunter auf dem Heidefriedhof und an den ehemaligen sogenannten Judenhäusern in Nahe des Kulturpalastes. Zu Gast an diesem Tag ist auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.