Straßensperrungen am Samstag

Am wird erstmals die „East-Parade“, eine Veranstaltung der Chemnitzer Bandszene durchgeführt.

Dafür wird es einen musikalischen Umzug durch die Innenstadt geben.

Zur Sicherung des Start- und Zielbereiches wird die Brückenstraße zwischen Theaterstraße/Mühlenstraße und Straße der Nationen von 12 bis 23.30 Uhr gesperrt.

Ebenfalls ist auf der Brückenstraße am Samstag ab 11 Uhr ein Halteverbot eingerichtet.

Von 16 Uhr bis ca. 18.30 Uhr führt der Umzug dann durch die Innenstadt.

Dabei geht es ausgehend von der Brückenstraße über die Mühlenstraße zum Brühl.

Dort findet ein Zwischenhalt von ca. einer Stunde bei der Veranstaltung „Brühl-Kiez“ statt.

Anschließend geht es über die Straße der Nationen in einem Rundgang zurück zur Brückenstraße.

Der Umzug wird durch die Polizeidirektion Chemnitz begleitet und abgesichert.

Während der Umzugszeit wird es auf der Strecke zu kurzzeitigen Verkehrseinschränkungen kommen.