Strukturwandel durch Innovation

Chemnitz- Nicht nur im Erzgebirge vollzieht sich ein Wandel am Markt, aber hier hat das Bundesexzellenzcluster MERGE bereits Forschungsgrundlagen für Innovationen in den Bereichen Textiltechnik, Maschinenbau, Kunststoffverarbeitung und Elektrotechnik geschaffen.

Mit ihrem Projekt SmartERZ sorgt die TU Chemnitz über ein offenes Netzwerk für die Bündelung von Wissen, Infrastruktur und Kompetenzen zahlreicher Verantwortlicher, um einen erfolgreichen Strukturwandel anhand von Marktbedürfnissen einzuleiten.

Denn dass die Wirtschaftsregion Erzgebirge großes Potential zum Beispiel mit Innovationen im Bereich technische Textilien, Luftfahrt und alternative Antriebe hat, wurde bereits mit den Forschungen und Entwicklungen zur Leichtbau-Technologie bewiesen.