Sunday of Summer- Das Fest für alle Arbeitnehmer!

Chemnitz- Am Sonntag veranstaltet der DGB Südwestsachsen in Chemnitz von 11 bis 21 Uhr ein kulturelles Dankesfest für alle Arbeitnehmer. Die Veranstaltung steht für alle Beschäftigten in Sachsen offen.

Schirmherr der Veranstaltung ist der sächsische Arbeitsminister Martin Dulig. Für Ralf Hron spielt der Arbeitnehmer dabei eine sehr wichtige Rolle. Inhaltlich ist es die Absicht, Arbeit in ihrer Gesamtheit erfahrbar zu machen und die Beschäftigten mit ihrem Wirken konkret darzustellen. Dazu werden aus unterschiedlichsten Branchen und Verwaltungen die Beschäftigten und ihre Unternehmen direkt einbezogen.

Darüber hinaus präsentieren sich Unternehmen wie Volkswagen Sachsen, die CVAG oder die AOK Plus und deren Arbeitnehmervertretungen an 20 Ständen. Am Karl-Marx-Monument und im Stadthallenpark wird es ein großes und buntes Programm zu erleben geben. Es geht dabei um die visuelle und erlebnisorientierte Darstellung von Arbeit, z.B. in Form von Infoständen, Mitmach- und Spielangeboten und anderen Formen von Beteiligungsprojekten. Interaktive Angebote wie ein Carrerabahn Bike, eine Roboterwerkstatt oder Smoothie-Bike werden vorzufinden sein. Dabei sollen auch industrielle Produkte im Kontext mit ihren am Arbeitsprozess beteiligten Beschäftigten gezeigt werden. Auch viele musikalische Highlights werden zum Sunday of Summer auftrete, darunter Annett Louisan und die Spider Murphy Gang.

Die geplante Veranstaltung lebt von der ehrenamtlichen Beteiligung der Mitwirkenden und die Darstellung ihrer Arbeit. Für das leibliche Wohl der Besucher wird mit verschiedenen gastronomischen Angeboten gesorgt. Außerdem ist zur Anreise nach Chemnitz ein Shuttle-Dienst aus Bautzen, Dresden, Riesa, Leipzig, Plauen, Zwickau, Freiberg und Annaberg-Buchholz vorgesehen. Ebenso wird die individuelle An- und Abreise unterstützt.

Die gesamte Veranstaltung ist kostenfrei. Mehr Infos finden Sie auf der offiziellen Website des Sunday of Summers.