Technisches Rathaus vollständig bezogen

Nach dem Einzug des Baugenehmigungsamtes sind die Umzüge in das neue Technische Rathaus der Stadt Chemnitz abgeschlossen.

Damit ist auch das Letzte der neun Ämter in den neugebauten Komplex an der Bahnhofsstraße eingezogen. Durch die Verlagerung der Büros stehen nun die Räume des alten Standortes an der Annaberger Straße leer.

In der Geschichte der Stadt war es der größte Umzug der Stadtverwaltung. Insgesamt waren circa 1000 Mitarbeiter von dem Standortwechsel betroffen. Laut der Stadt wurden in den vergangenen Wochen knapp 10.000 Kubikmeter Umzugsgut transportiert.

Einen Blick hinter die Kulissen des neuen Technischen Rathauses werfen, können die Chemnitzer am Tag der offenen Tür – Dieser soll bereits am 21. April diesen Jahres stattfinden.