Thomas Kaden, OB-Kandidat für Plauen stellt sich vor

Plauen- Plauen, die größte Stadt des Vogtlands, wählt am 13. Juni ein neues Stadtoberhaupt.

Amtsinhaber Ralf Oberdorfer tritt nach 21 Jahren Amtszeit nicht mehr an. Die 52.000 Wahlberechtigten können sich zwischen einer Frau und sechs Männern entscheiden. Vereint keine oder keiner die absolute Mehrheit auf sich, gibt es einen zweiten Wahlgang am 4. Juli.

Zur Wahl stellt sich Thomas Kaden von der Partei “Freie Sachsen”. Er ist 57 Jahre alt, in Dresden aufgewachsen und lebt in Plauen. Kaden ist selbständig und hat ein Busunternehmen in Plauen. In der Corona Pandemie organisiert er Fahrten für die „Querdenken“-Bewegung. Seit Februar 2021 ist er stellvertretender Vorsitzender der Partei „Freie Sachsen“ des Chemnitzer Rechtsanwalt Martin Kohlmann.

In der Zweibar am Altmarkt, einem Objekt der Gastrofabrik, steht er uns Rede und Antwort.