Trockenheit sorgt für Waldbrand

Im Chemnitzer Stadtteil Adelsberg ist es am Montag zu einem Waldbrand gekommen. Gegen 15 Uhr wurde die Feuerwehr durch Bürger zum Schösserholz gerufen, das diese Flammen und Rauch gesehen hatten. Die schnellen Löscharbeiten durch die Feuerwehrleute verhinderten ein weiteres Ausbreiten der Flammen. Die Brandfläche hatte eine Größe von ca. 200 Metern. Durch die anhaltende Trockenheit hat die Feuerwehr mittlerweile die Waldbrandstufe 4 ausgerufen.