Tüftlerwerkstatt braucht Unterstützung

Chemnitz – 3D-Drucker werden immer beliebter.

Egal, ob für die Herstellung von High-Tech oder kreativen Gebilden, der Drucker ermöglicht eine schnelle und einfache Umsetzung.

Auch im Fablab Chemnitz kann jeder in den Genuss eines solches Druckers kommen.

Zusätzlich kann man sich im Fablab Chemnitz auch an anderen Gerätschaften ausprobieren.

Interview Daniel Tauscher

Der Kreativität sind bei der Umsetzung kaum Grenzen gesetzt.

Vom Lichterbogen, bis hin zum Wasserrad kann man im Fablab einiges kreieren.

Gerade für die schnelle Bearbeitung ist ein Laser für das Schneiden von Metall oder Holz unabdingbar.

Interview Daniel Tauscher

Ein solcher Laser ist derzeit jedoch defekt.

Genau aus diesem Grund sind die Organisatoren des Fablab auf Spenden angewiesen.

Interview Daniel Tauscher

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem personalisiertem Geschenk sind, oder Spenden wollen, finden Sie weitere Informationen unter www.fablabchemnitz.de

FABLAB; Chemnitz, Spende, Aufruf