Unwetter mit Folgen

Am Donnerstagabend sorgte ein Gewitter über Chemnitz für zahlreiche Blitze.

Einer davon schlug kurz nach 17 Uhr in der Wildenbruchstraße in eine große Eiche auf einer Verkehrsinsel ein.

Der Baustamm spaltete sich nur teilweise, wodurch der Baum nicht umstürzte und größere Schäden ausblieben.

Dennoch mussten die Kameraden der Feuerwehr Chemnitz zum Einsatz in Schönau ausrücken.

Einige Autos sowie die Jalousie an einem benachbarten Haus wurden leicht beschädigt.

Feuerwehrleute mussten die Reste des Baumes absägen, weil sie auf die Straße zu stürzen drohten.

Die Wildenbruchstraße war zeitweise gesperrt.