Veranstaltung auf Eis gelegt

Nachdem bundesweit zahlreiche Veranstaltungen wegen dem Corona-Virus abgesagt wurden, trifft es neben Dresden und Leipzig nun auch Chemnitz.

Alle geplanten Events bei denen mehr als 1000 Zuschauer erwartet werden, wurden aus Sicherheitsgründen gecancelt.

In einer Live Pressekonferenz aus Dresden wurde der Ernstfall bestätigt und für Sachsen näher beleuchtet.

Auch Chemnitz positionierte sich beim Pressegespräch der Oberbürgermeisterin zu der Situation.

Aktuell wurden die Veranstaltungen Chemnitzer Frühling, Mobil³ und die Chemnitzer Linux-Tage abgesagt.

Die Veranstalter der Messen entschieden aus Vorsorge, die Events nicht statt finden zu lassen.

Die Chemnitzer C³ Veranstaltungszentren bestätigten das Kulturveranstaltungen auf weiteres stattfinden.

Ob auch Ihre Veranstaltung von eventuellen Ausfällen betroffen ist, finden sie auf der jeweiligen Webseite ihres Veranstalters.