Verkehrsunfall auf der B93 endet tödlich

Mit einer enormen Kraft, rammt dieser Transporter in der Nähe von Langenweißbach einen Volkswagen und schiebt diesen von der Fahrbahn in den angrenzenden Straßengraben.

Offenbar wollte die VW-Fahrerin von der B93 abbiegen und übersah dabei wohl den Transporter im Gegenverkehr.

In dem Lieferwagen saßen drei und in dem VW zwei Insassen

Obwohl eine Rettung aus den Wagen nicht notwendig war, überlebt die Beifahrerin des VW den Verkehrsunfall nicht.

Zu stark war die Krafteinwirkung des Transporters an der Beifahrerseite, wo die 35-Jährige gesessen hatte.

Die Bundesstraße B93 musste bis in die späten Abendstunden voll gesperrt werden. Unter anderem auch deshalb, weil die Polizei nach dem tödlichen Unglück zahlreiche Spuren sichern musste, um den Tathergang genauer ermitteln zu können.