Verschollenes Gemälde nach Dresden zurückgekehrt

Die sächsische Landeshauptstadt ist um ein ehemals verschollenes Gemälde reicher. So ist ein im zweiten Weltkrieg verlorenes Kunstwerk des Künstlers David Teniers in der Gemäldegalerie Alte Meister am Zwinger präsentiert worden. Der Titel des Stückes: „Ein Alter umarmt die Magd im Stall“. An dem Termin der offiziellen Rückführung an die Gemäldegalerie Alte Meister war alles dabei was Rang und Namen hat.