Wanderausstellung auf Spurensuche der Wolfskinder

In Wurzen gastiert derzeit eine Wanderausstellung zum Thema Wolfskinder. So wurden deutsche Kinder aus Ostpreußen genannt, die am Ende des Zweiten Weltkriegs auf sich allein gestellt waren. Viele von ihnen fanden Zuflucht bei litauischen Bauern, obwohl jede Unterstützung von Deutschen hart bestraft wurde. Unsere Kollegen von Muldental TV waren vor Ort und haben sich die Ausstellung angeschaut.