Weniger Arbeitslose im April

Die Frühjahrsbelebung bringt Schwung in den Chemnitzer Arbeitsmarkt.

So ist die Arbeitslosigkeit im April weiter gesunken.

Laut Agentur für Arbeit waren 9.141 Frauen und Männer als arbeitslos gemeldet, 160 weniger als im Vormonat.

Damit sinkt die Arbeitslosenquote auf jetzt 7,4 Prozent.

Dies sei auf die gute wirtschaftliche Lage zurückzuführen.

Über 2.500 freie Stellen sind in Chemnitz momentan gemeldet.

Der größte Bedarf beseht dabei im Bereich der Zeitarbeit.