Wohnungsbrand sorgt für Verkehrsbehinderung

Am Donnerstag Nachmittag wurde in einem Mehrfamilienhaus auf der Zschopauer Straße ein Brand in einer Wohnung festgestellt.

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich glücklicherweise keine Anwohner in den Räumen.

Die Feuerwehr Chemnitz rückte mit einem Großaufgebot aus und war schnell vor Ort.

Trotz des schnellen Handelns und der routinierten Herangehensweise, konnte ein höherer Brandschaden nicht verhindert werden.

Eine genaue Schadenssumme ist momentan noch nicht nennbar.

Während des Einsatzes kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Umkreis des Brandes.

Nachdem alle Brandherde beseitigt wurden, versuchen Brandursachenermittler den Grund für das Feuer herauszufinden.