Wohnungsgenossenschaften mit Rekordinvestitionen

Der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften hat am Mittwoch in Dresden ein positives Jahresresümee für das Geschäftsjahr 2019 gezogen. Die 209 im Verband organisierten Wohnungsgenossenschaften haben im vergangenen Jahr zusammen eine Rekordsumme von über 500 Millionen Euro investiert. Das entspricht Investitionen von täglich fast 1,5 Mio Euro.