Medienpreis mb21 feiert 21 Jähriges Jubiläum

Dresden -  21 Jahre kreative, digitale Jugendkultur. Der Deutsche Multimediapreis mb21 feiert am Wochenende in Dresden sein Jubiläumsjahr. Beim Medienfestival dreht sich alles um das Thema „Irgendwas mit Medien!“.

In einer Sonderausstellung wird der Wettbewerb ausgezeichnete Einreichungen aus 21 Wettbewerbsjahren zeigen. So will das Medienfestival zahlreiche Anregungen und Visionen für die Nutzung digitaler Technologien des Alltags liefern. Die Ausstellungsräume für das Medienfatival befinden sich aktuell im Umbau. Die Teschnischen Sammlungen nutzen die Chance und richten die betroffenen Flächen bereits für die nächste, im kommenden Jahr startende Ausstellung vor. Mit der Eröffnungsveranstaltung am 23. November 2019 um 11 Uhr fällt der Startschuss für das diesjährige Festivalwochenende. Erwachsene zahlen 5,00 €, Ermäßigte 4,00 €, Kinder unter 7 Jahren können das Festival kostenfrei besuchen.

Die Programmpunkte im Einzelnen:
11:00 Uhr Eröffnung des Medienfestivals im Foyer der Technischen
Sammlungen Dresden
12:30 Uhr offizieller Festivalrundgang
16:00 Uhr Preisverleihung des Deutschen Multimediapreises mb21
im Emanuel-Goldberg-Saal (5. Etage)