Meerane: Schlecker-Filiale überfallen

Ein Mann überfiel am Mittwochabend den Schlecker-Markt an der Äußeren Crimmitschauer Straße.

Als die 27-jährige Verkäuferin den Markt über einen Hintereingang verließ, wurde ihr von dem Unbekannten, der einen weißen Motorradvollhelm und eine Strickmaske trug, aufgelauert und in das Geschäft zurückgedrängt. Der Täter forderte von der Frau die Herausgabe der Einnahmen. Mit mehreren hundert Euro verschwand der Mann, wobei er mit einem blauen Moped, vermutlich vom Typ Simson, flüchtete. Das Geld hatte er in einem dunkelblauen Rucksack verstaut. Die junge Frau erlitt einen Schock und musste ärztlich versorgt werden. Im Rahmen der Fahndung, die erfolglos verlief, kam auch ein Fährtenhund zum Einsatz.

Der Mann ist ca. 1,65 m groß und von normaler Gestalt. Er trug eine graue Jogginghose, hatte ein dunkelblau-kleinkariertes Flanellhemd und graue Fausthandschuhe an. Bei dem Motorradvollhelm könnte es sich um einen Crosshelm gehandelt haben. Der Stimme nach schätzte die Frau ihn auf 40 bis 50 Jahre.

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, Telefon 0371 387 2319, in Verbindung zu setzen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar