Mehr Adoptionen in Sachsen

Kamenz (dapd-lsc). In Sachsen sind im vergangenen Jahr mehr Kinder adoptiert worden als im Vorjahr.

2010 wurden im Freistaat 235 Kinder und Jugendliche adoptiert, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Kamenz mitteilte. Damit sei die Zahl der Adoptionen gegenüber dem Vorjahr um 26 gestiegen.

59,1 Prozent der Kinder waren zum Zeitpunkt der Adoption unter sechs Jahre alt und 27,2 Prozent sechs bis elf Jahre. 44,3 Prozent der Kinder wurden von Stiefeltern adoptiert. 54,5 Prozent waren mit dem annehmenden Elternteil nicht verwandt.

Bei den Vermittlungsstellen lagen zudem 280 Bewerbungen für 109 zur Adoption vorgemerkte Kinder vor. Damit kamen auf ein Kind drei Adoptionsbewerber.

dapd

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar