Mehr als 18.000 Euro Schaden

In St. Egidien sind in der Nacht zum Donnerstag an einer Kreuzung zwei Pkw – ein Kia und ein Honda – zusammengestoßen.

Der Honda wurde durch einen Zaun in ein Grundstück geschleudert. Dabei erlitt die 54-jährige Fahrerin leichte Verletzungen. Die 20-jährige Kia-Fahrerin blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehr als 18.000 Euro. Offenbar hatte die Fahrerin des Kias den bevorrechtigten Honda nicht beachtet.

Suchen und Finden – Die Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar