Mehr als 50 KiTas und Horte streiken in Leipzig

Leipziger KiTa`s im Streik: Rund 50 öffentliche Einrichtungen im sozialen Bereich blieben am Dienstag geschlossen.Weitere Streiks am Donnerstag in Halle und Dresden. +++

Im öffentlichen Dienst fordern nun auch die Beschäftigten von Kindertagesstätten im Schnitt 10% mehr Geld. Deshalb blieben am Dienstag rund 53 Einrichtungen geschlossen, davon 20 kommunale KiTas. Bereits am vergangenen Freitag seien Briefe an die betroffenen Familien verschickt worden, so ver.di. Um den Druck weiter zu erhöhen, ruft die Gewerkschaft vor der dritten Verhandlungsrunde am 9. April zu weiteren Arbeitsniederlegungen auf. Am Mittwoch werden die Warnstreiks in Halle fortgesetzt und Donnerstag bleiben in Dresden rund 45 Prozent der sozialen Einrichtungen geschlossen.