Mehr Arbeitslose im Juli

Im Vergleich zum Vormonat ist die Arbeitslosenzahl im Agenturbezirk um 1.029 gestiegen. Grund dafür sei, dass sich hauptsächlich junge Menschen nach Schule oder Ausbildung arbeitslos meldeten, so die Agentur.

Dagegen sehe der Vergleich zum Vorjahr positiv aus. So habe es im Juli 2010 rund 8 Prozent weniger Arbeitslose gegeben als ein Jahr zuvor. Insgesamt waren im Agenturbezirk Leipzig 53.060 Menschen arbeitslos gemeldet. Damit liegt die Arbeitslosenquote bei 13,4 Prozent.