Mehr Bahnen zu Grönemeyer-Konzert

Dresden – Das Dresdner DDV-Stadion verwandelt sich seit Freitag in eine Bühne für Herbert Grönemeyer. Zum Konzert am Montag werden bis zu 25.000 Fans anreisen. Die Dresdner Verkehrsbetriebe verstärken deshalb ihre Linien.

Nach dem Konzert fahren die Linien 2, 4, 10, 12 und 13 zwischen 22:45 und 23:30 Uhr im Zehn-Minuten-Takt. Auf den Linien 62, 66 und 75 kommen zudem größere Gelenkbusse zum Einsatz.

Die Eintrittskarten für das Konzert gelten auch als Ticket für die Öffentlichen.