Mehr Begabtenförderung

Sachsen baut die Förderung besonders begabter Schüler aus.

Wie Kultusminister Steffen Flath am Mittwoch bekannt gab, soll ein flächendeckendes Netz an Grundschulen geschaffen werden.
64 sollen es insgesamt werden, die in der Lage sind, besonders begabte Kinder optimal zu fördern. Außerdem wurde eine Beratungsstelle für Eltern, Schüler und Lehrer eingerichtet.

Der Anteil an hochbegabten Schülern in Sachsen wird im Moment auf etwa 10 Prozent geschätzt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung