Mehr Besucher in Schlössern, Burgen und Gärten

Dresden - Über zwei Millionen Gäste und damit 150.000 mehr als im Jahr zuvor besuchten 2018 die Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten in Sachsen. Für die Betreiber ist das angesichts des sehr heißen Sommers mehr als erfreulich. Für viele Besucher sollen 2019 u.a. das 300. Jubiläum der Fürstenhochzeit im Zwinger zwischen Friedrich August II. und Maria Josepha, das Venusfest im Palais Großer Garten und die Wiedereröffnung der Festung Dresden im Herbst sorgen.