Mehr Geld für Reinigungskräfte

Leipzig - Gehaltserhöhung für alle Reinigungskräfte: Rückwirkend zum 1. Januar steigt der Stundenlohn für Gebäudereiniger um 5,2 % auf 10,05 Euro. Glas- und Fassadenreiniger erhalten 12,83 Euro pro Stunde.

Gute Nachrichten für alle 9.120 Reinigungskräfte in Leipzig: Ab sofort verdienen sie mehr Geld. Die Reform ist für alle Reinigungsfirmen in Sachsen verpflichtend. Der Stundenlohn steigt damit 5,2% auf 10,05 Euro in der Gebäudereinigung. Glas- und Fassadenreiniger profitieren noch stärker vom Beschluss der IG Bau: Hier steigt der Gehalt auf 12,83 Euro in der Stunde.

Der Bezirksvorsitzende der Gewerkschaft, Bernd Günther, erklärt den Grund für die Progression: „Wer täglich Schulen, Büros und Krankenhäuser sauber hält, macht einen harten Job. Dafür gibt es jetzt einen verdienten Zuschlag.“ Außerdem rät er Betroffenen, den nächsten Lohncheck genauer unter die Lupe zu nehmen: Das zusätzliche Endgeld müsse schon jetzt verbucht werden.

© IG BAU

Auch auf Minijobber hat der Beschluss Auswirkungen: Um auf 450 Euro im Monat zu kommen, müssen sie nun 2 Stunden weniger auf den Monat gerechnet arbeiten als bisher. Doch allein mit einer Lohnerhöhung gibt man sich nicht zufrieden: die IG BAU fordert außerdem eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Arbeitskräfte, um die häufig vorhandene Fachausbildung wertzuschätzen.