Mehr Geld zur Förderung von Schülern

Sachsen - Als einmalige Unterstützung können Schulen mit Ganztagsangeboten (GTA) für das Schuljahr 2020/2021 zusätzliche Mittel in Höhe von 4.000 Euro für Förderangebote erhalten. Dafür müssen sie in Absprache mit dem Träger der Ganztagsangebote bis spätestens 4. November 2020 einen Antrag bei der Sächsischen Aufbaubank stellen. Die zusätzlichen Gelder sollen zur Bewältigung der Corona-Pandemie an Schulen beitragen. Dazu erklärt Kultusminister Christian Piwarz: »Ziel ist es, Schüler zu fördern, die während der häuslichen Lernzeit den Anschluss an den Schulstoff verpasst haben«.