Mehr Kitaplätze für Dresden

Dresden will 25 Millionen Euro in Betreuungsplätze für Kinder investieren. 1700 zusätzliche Kita-Plätze sollen durch den Neubau und die Erweiterung von bestehenden Kitas in Dresden entstehen. +++

Die Geburtenrate in Dresden steigt und ab August 2013 haben Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz.
Deswegen haben sich Dresdens Bürgermeister für den Ausbau der Kindertagesbetreuung entschieden. 

Interview mit Martin Seidel, Bürgermeister (im Video)
 

Mit diesem Schritt will Dresden bis 2025 eine der familienfreundlichsten Städte Deutschlands werden.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!