Mehr Lohn für Texilbranche

Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der ostdeutschen Textilindustrie in Chemnitz sind erfolgreich zu Ende gegangen.

Die mehr als 10.000 Frauen und Männer dürfen sich über eine Lohnerhöhung freuen. Sie erhalten ab Juni drei Prozent mehr Gehalt. Im Juli nächsten Jahres kommen dann extra noch einmal 2,7 Prozent oben drauf.

Laut Gewerkschaft ist dies eine akzeptable Einigung im Textil-Tarifstreit.
 

Wenn Sie Finanz-Tipps benötigen, sollten Sie bei unseren Bonnfinanz-Talks schauen!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar