Mehr öffentliche Grillplätze in Chemnitz

Der Chemnitzer Stadtrat hat am Mittwoch in seiner  Sitzung die Entscheidung für mehr öffentliche Grillplätze getroffen.

Die Neuregelung der Grünanlagensatzung beinhaltet eine Aufstockung der vier bisher erlaubten Grillflächen auf insgesamt zehn.

Darunter sind neuerdings der Park Kappel, die Vogelwiese im Stadtpark und die Wiese neben der Hartmannhalle.

Der Stadtrat hat außerdem die Entscheidung über die Eintrittspreise des Botanischen Gartens verschoben.

Mehrere Vereine reichten Beschwerde ein, da sie an der Erarbeitung der Satzung nicht beteiligt waren.

Bis Herbst wird jetzt nach einer einvernehmlichen Lösung gesucht.

Dann soll die endgültige Entscheidung fallen.