Mehr Schwangerschaftsabbrüche in Sachsen

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Sachsen ist angestiegen.

Im Jahr 2004 entschieden sich 6 642 Frauen im Freistaat für eine Abtreibung. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, waren das 62 Eingriffe mehr als im Vorjahr. Das Durchschnittsalter der betroffenen Frauen lag bei 28 Jahren, mehr als 7 % der gemeldeten Abbrüche erfolgten bei Minderjährigen. Mehr als die Hälfte der Abbrüche wurde bei ledigen Frauen durchgeführt, lediglich 34 Prozent der Frauen, die sich gegen ein Kind entschieden, versorgten bereits zwei oder mehr Kinder. Von A bis Z alles dabei!Jetzt neu: Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php