Mehr Straßenbäume für Leipzig

Leipzig - 1000 Straßenbäume sollen nun jährlich in Leipzig gepflanzt werden. Diese Zahl ist im "Luftreineplan" enthalten und wurde bereits 2016 beschlossen.

In den letzten Jahren wurde die Zahl aber nicht realisiert. Wie die LVZ berichtet, habe die Messestadt aber noch Platz für 45.000 Straßenbäume. Für die geplanten 1000 Bäume werden für dieses und nächstes Jahr jeweils 900.000 Euro benötigt. Das Geld hat der Stadtrat bereits bewilligt.

Besonders in den Nebenstraßen soll es künftig mehr Bäume geben, dafür sollen Parkplätze weichen. Anwohner, die von einer Baustelle zum Pflanzen eines Baumes betroffen sind, sollen vorab informiert werden. Eine Bürgerbeteiligung bei der Auswahl der Standorte vor der Haustür ist jedoch nicht vorgesehen.