Mehrer Einbrüche in Wohnungen und in Autos im gesamten Stadtgebiet

In Dresden wurde in den vergangenen Tagen in Wohnungen und Autos eingebrochen. Zudem wurden mehrere Autos und ein Motorrad gestohlen. Die Fahrzeuge hatten einen Gesamtwert von 45 000 Euro. +++

Autoeinbrecher aktiv

Ort: Dresden-Klotzsche

In der Tiefgarage eines Mehrfamilienhaus an der Traubelstraße brachen Unbekannte in zwei Autos ein. Die Diebe schlugen bei einem VW Passat sowie einem Opel Zafira eine Seitenscheibe ein. Aus den Fahrzeugen wurden verschiedene Gegenstände gestohlen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Ort: Dresden-Briesnitz

Ein im Innenraum eines Ford S-Max abgelegter Rucksack zog an der Seußlitzer Straße Diebe an. Die Unbekannten schlugen die Seitenscheibe des Fahrzeuges ein, um so an das sprichwörtliche „Objekt ihrer Begierde“ zu gelangen. In dem Rucksack befand sich neben persönlichen Unterlagen ein Diktiergerät im Wert von 150 Euro. An dem Ford entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. 

Wohnungseinbrüche

Ort: Dresden-Pieschen

An der Maxim-Gorki-Straße stahlen Unbekannte aus einer Wohnung im Erdgeschoss ein Handy sowie einen Laptop. Die Diebe hatten sich eine gekippte Glastür zu Nutze gemacht und gelangten darüber in die Wohnräume. Zur Höhe des entstandenen Stehl- bzw. Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Ort: Dresden-Mickten

In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Tichatschekstraße ein.

Die Diebe drangen über ein Fenster im Erdgeschoss in das Gebäude ein und durchsuchten mehrere Räume nach Wertgegenständen. Während die Hauseigentümer schliefen, stahlen die Unbekannten einen Laptop sowie eine mobile Festplatte im Wert von rund 500 Euro. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde mit 1.000 Euro beziffert.

Autos und Motorrad gestohlen

Ort: Dresden-Zschertnitz

In der Nacht zum Donnerstag stahlen Unbekannte von der
Auguste-Lazar-Straße einen brauen Skoda Octavia. Der sechs Jahre alte Wagen hat einen Zeitwert von circa 15.000 Euro.

Ort: Dresden- Südvorstadt

An der George-Bähr-Straße hatten es Diebe auf einen acht Jahre alten VW Golf Variant abgesehen. Die Unbekannten stahlen den Wagen im Wert von rund 5.000 Euro. Im Fahrzeug befanden sich zudem noch ein Rucksack mit Kletterausrüstung sowie zwei Schlafsäcke im Wert von etwa 1.300 Euro.

Ort: Dresden-Weißig

Von der Radeberger Straße stahlen Unbekannte einen schwarzen
Citroen DS 4. Das zwei Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von etwa 20.000 Euro.

Ort: Dresden-Striesen

Von einem Grundstück an der Schandauer Straße stahlen Unbekannte ein zwei Jahre altes Motorrad KTM Duke. Das orange-schwarze Fahrzeug hat einen Wert von rund 5.000 Euro.

Quelle: Polizei Dresden