Mehrere Containerbrände in Chemnitz-Gablenz

Chemnitz – In der Nacht zu Samstag sind im Chemnitzer Stadtteil Gablenz mehrere Altpapier- und Restmüllcontainer angezündet worden.

Laut Polizei waren zwischen 5:30 Uhr und 6:30 Uhr Container an der Kantstraße, Carl-von Ossietzky-Straße, Kaulbachstraße, Reineckerstraße, Fichtestraße, Arthur-Strobel-Straße, Ernst-Enge-Straße und Kreherstraße betroffen. Insgesamt hatten der oder die Täter den Inhalt von acht großen Containern und drei kleinen Tonnen in Brand gesetzt.

Durch das Feuer wurden an der Kaulbachstraße und der Kreherstraße jeweils ein abgeparktes Auto beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 10.000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht jetzt dringend nach Zeugen, die Beobachtungen zu den Brandstiftungen gemacht haben. In den vergangenen Monaten wurden in Chemnitz-Gablenz und den angrenzenden Stadtteilen immer wieder Müllcontainer angezündet.