Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet

Chemnitz – Am Montag sind der Polizei Chemnitz Diebstähle und Einbrüche vom vergangenen Wochenende angezeigt worden.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

In der Augsburger Straße im Ortsteil Bernsdorf stahlen Diebe von einem umzäunten Firmengelände Kupferkabel im Wert von rund 400 Euro. Auf dem Gelände montierten die Täter zudem zwei Bewegungsmelder (je ca. 100 Euro) ab und nahmen einen davon mit. Der zweite blieb beschädigt zurück. Die Tatzeit konnte auf Samstag, gegen 21 Uhr, bis Montag, gegen 9 Uhr, eingegrenzt werden.

In der Horststraße im Ortsteil Kappel hebelten Unbekannte ein Fenster eines Firmengebäudes auf und durchsuchten dann mehrere Räume. Nach erstem Überblick hat man eine Kamera im Wert von rund 200 Euro gestohlen. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor. Die Tat wurde nach derzeitigen Erkenntnissen zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag begangen.

In der Limbacher Straße im Ortsteil Altendorf waren unbekannte Täter auf einem Firmengelände zugange, machten sich an abgestellten Fahrzeugen und dem Tor eines Firmengebäudes zu schaffen. An den Schlössern zweier Fahrzeuge sowie am genannten Tor wurde manipuliert und dabei Sachschaden verursacht. Ein Fahrzeug wurde beschmutzt, bei einem weiteren brach man die Fahrertür auf, machte sich am Zündschloss zu schaffen und stahl zwei Alu-Kompletträder. Angaben zum entstandenen Schaden lagen bei der Anzeigenaufnahme noch nicht vor. Die Tatzeit liegt offenbar zwischen Sonntag, gegen 14 Uhr, und Montagmorgen.