Mehrere Keller am Wochenende aufgebrochen

Chemnitz – Im Laufe des vergangenen Wochenendes waren im Chemnitzer Stadtgebiet wieder unbekannte Kellereinbrecher am Werk.

© Sachsen Fernsehen

So haben unbekannte Täter in einem Mehrfamilienhaus in der Emil-Rosenow-Straße drei Kellerboxen aufgebrochen. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

Zu insgesamt acht Verschlägen in einem Mehrfamilienhaus in der Franz-Mehring-Straße verschafften sich ebenfalls unbekannte Einbrecher gewaltsam Zutritt. Auch in diesem Fall ist noch kein Stehlschaden bekannt.

Am Montagmorgen wurde die Polizei in die Körnerstraße im Stadtteil Sonnenberg gerufen. Dort hatten Unbekannte ebenfalls einen Kellerverschlag aufgebrochen und diverse Baumaschinen im Gesamtwert von rund 4.000 Euro gestohlen.

Der einbruchsbedingte Sachschaden wird in allen Fällen auf insgesamt über 1.000 Euro.