Mehrere PKW im Chemnitzer Zentrum ausgeraubt

In der Nacht zum Montag waren Langfinger im Chemnitzer Stadtzentrum unterwegs.

Auf dem Rosenhof zerstörte man eine Seitenscheibe eines Mercedes und entwendete etwas Bargeld.

An einem VW und einem Audi in der Straße Park der Opfer des Faschismus schlugen Unbekannten ebenfalls Seitenscheiben ein. Aus dem VW griffen sich die Täter ein Mobiltelefon im Wert von mehreren hundert Euro. Aus dem Audi wurde eine Stirnlampe im Wert von rund 30 Euro entwendet.

An allen Autos entstand ein Schaden von jeweils mehreren hundert Euro.