„MehrTUerer“ sorgen für Stimmung

An der TU Chemnitz darf wieder gelacht werden…

Nach mehr als zehn Jahren Pause haben fünf Medienkommunikations- und Germanistikstudenten ein Kabarett in Chemnitz gegründet.
Das Programm „Kistenschlacht“ der „MehrTUerer“ feiert am Donnerstagabend im „Treff am Campus“ in der Mensa Premiere. 
Ein halbes Jahr lang haben die Nachwuchskabarettisten intensiv geprobt. Neuzugänge sind nach wie vor willkommen, um das Programm, das rund 30 kreative Texte umfasst, zu ergänzen.

Das satirische Vergnügen beginnt am Donnerstag um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet 1,50 Euro. Der nächste Auftritt der „MehrTUerer“ ist zu den studentischen Medientagen Ende März geplant.

Wissen, was in Chemnitz los ist: Mit den Veranstaltungstipps von SACHSEN FERNSEHEN!