Mein RT-Leben bei den Motorradwerken Zschopau

Chemnitz – Am kommenden Donnerstag, den 19. Janauar 2017, 18.30 Uhr, ist Reiner Prass im Fahrzeugmuseum Chemnitz zu Gast. Unter dem Titel „Mein RT-Leben“ erzählt er aus seinem Berufsleben bei den Motorradwerken Zschopau.

Über 35 Jahre hat Dipl.-Ing. Prass im Dienste des Motorradwerkes Zschopau die Geschichte der Marke mitbestimmt. Zwischen 1961 und 1970 bestritt er im Gelände und auf der Straße erfolgreich Motorradrennen in der 125 ccm-Klasse.Seine ersten Zweirad- und Umbauerfahrungen sammelte er mit der RT 125, auf der er 1959 als 16-Jähriger den Führerschein erwarb.

Mit der Schilderung dieser Erlebnisse passt die Veranstaltung hervorragend in das Rahmenprogramm der aktuellen Sonderausstellung.

Natürlich wird auch die weitere berufliche Tätigkeit als MZ / MuZ -Kundendienstleiter und Fertigungsplaner bis 2003 zur Sprache kommen.

Termin:

Fahrzeugmuseum Chemnitz

19. Janauar 2017, ab 18.30 Uhr

Eintritt 2,50 Euro

(Quelle: Museum für sächsische Fahrzeuge e.V.)