Mein Schulweg: Kinder begeistern als kreative Buchgestalter

„Mein Schulweg“: Kinder begeistern als kreative Buchgestalter Im Rahmen des Projekts „Schulweg-Safari“ haben die Schüler der Klasse 3b derErnst-Pinkert-Grundschule als Buchgestalter begeistert. In den Event-Räumendes Gondwanalands im Zoo Leipzig stellten sie in dieser Wocheselbstgestaltete Künstler-Bücher vor. Gemeinsam mit ihren Lehrern und der Leipziger Grafikerin Christiane Wernerhatten sie im abgelaufenen Schulhalbjahr einmal wöchentlich das Schulumfelderkundet und die Situationen im Straßenverkehr in Text und Bildfestgehalten. Entstanden ist ein sehr differenzierter Blick auf denSchulweg. Bei der gelungenen Abschlussveranstaltung des Buchprojektes am Mittwoch imZoo waren unter anderem Ordnungsbürgermeister Heiko Rosenthal,Buchmesse-Direktor Oliver Zille, Zoodirektor Prof. Dr. Jörg Junhold sowieFinanzbürgermeister Torsten Bonew als Vertreter der Bürgerstiftung von derkreativen Auseinandersetzung mehr als beeindruckt. Finanziert wurde das Buchprojekt „Mein Schulweg“ aus Mitteln des BundesBildender Künstler e. V. und durch die Leipziger Messe. Die„Schulweg-Safari“ soll Eltern und Kinder spielerisch dazu bewegen, dieTeilnahme am Straßenverkehr intensiver zu reflektieren und wenn möglich denSchulweg zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückzulegen (www.schulweg-safari.de).+++ Foto-Beschriftung (Copyright Stadt Leipzig): Finanzbürgermeister TorstenBonew, Buchmesse-Direktor Oliver Zille, Zoodirektor Prof. Dr. Jörg Junholdund Ordnungsbürgermeister Heiko Rosenthal (v. l.) betrachten mit der Klasse3b der Ernst-Pinkert-Grundschule die selbstgestalteten Arbeiten.