Meißen: Fachwerkhaus geht in Flammen auf

In Rothschönberg (Gemeinde Klipphausen, Landkreis Meißen) wächst die Angst vor einem unheimlichen Feuerteufel.

In der Nacht zum Freitag ging ein Fachwerkhaus in Flammen auf, es ist der dritte Brand des Hauses innerhalb einer Woche.

Kurz vor Mitternacht ging der Alarm bei der Feuerwehr ein, als die Löschtrupps eintrafen, brannte das Haus in der Talstraße bereits lichterloh. Da ein Innenangriff unmöglich war, mussten die Kameraden zusehen, wie das Haus völlig niederbrannte.

Der Hausbesitzer befindet sich in Obhut der Polizei, die Behörde ermittelt gegen ihn wegen des Verdachts der Brandstiftung. Die Leute im Ort haben nun Angst, dass der Feuerteufel auch bei ihnen zuschlagen könnte. Die Talstraße war während der Löscharbeiten gesperrt.

Quelle: News Audiovision