Meißen: Wohnhausbrand – ein Verletzter – hoher Schaden

Verheerender Wohnhausbrand in Friedewald bei Moritzburg (Landkreis Meißen) in der Nacht zum Dienstag +++

Als die Feuerwehr gegen 03.00 Uhr am Brandort eintrifft, steht der Dachstuhl des Gebäudes bereits lichterloh in Flammen.

Die Bewohner des Hauses, ein Ehepaar, hatten das Feuer bemerkt und sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht.Der Mann kommt wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

60 Kameraden der Feuerwehr kämpfen rund zwei Stunden gegen das Feuer.

Genaue Schadenshöhe und Brandursache sind noch unklar.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!