Meisterbriefe beliebt

Bei Handwerkern in und um Chemnitz ist das Interesse am Prädikat „Meister“ noch längst nicht ausgestorben.

Wie es heute von Seiten der Handwerkskammer hieß, werden in diesem Jahr mehr als 500 Meisterbriefe vergeben. Die Zahl bestätige, dass die Ausbildung nach wie vor sehr beliebt ist – auch nach der Erneuerung der Handwerksordnung. Aus diesem Grund wird am kommenden Dienstag in der Stadthalle ein so genannter „Tag des Meisters“ veranstaltet. Bevor 13 Uhr die neuen Meisterbriefe überreicht werden, gibt es für interessierte Handwerker Informationen zu Karriere-Chancen.