Mendelssohn Geburtstag

Am 3. Februar feiert die internationale Musikwelt den 200. Geburtstag von Felix Mendelssohn Bartholdy, der heute als eine der bedeutendsten Künstlerpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts angesehen wird.

Im August 1835 kam der Komponist nach Leipzig und wurde schon mit 26 Jahren Gewandhaus-Kapellmeister.

Die Stadt würdigt ihn nun im Jubiläumsjahr mit zahlreichen Kulturhighlights.
Dank seiner umfassenden Bildung, seiner Begabung und seiner Werke wurde Mendelssohn schnell zum Mittelpunkt des kulturellen Lebens in Leipzig.

Anlässlich des 200ten Geburtstags des Komponisten und Gründers des Leipziger Konservatoriums wurden heute die Plakate für die kommenden Veranstaltungen vorgestellt.

Interview: Marit Schulz – Marketing-Managerin

In vier deutschen Großstädten, zum Beispiel Berlin oder seiner Geburtsstadt Hamburg, präsentiert das Motiv „Leipzig feiert“ den Standort als bedeutendste Wirkungsstätte von Mendelssohn.

Interview: Marit Schulz – Marketing-Managerin

Die Plakate sind je knapp 9 Quadratmeter groß und hängen zunächst für 10 Tage aus.