Menschen mit Handicap im Sportfieber

In diesem Jahr gehen die Chemlympics am 30. April bereits in die sechste Runde.

Das besondere Sportfest für erwachsene Menschen mit Handicap darf am Samstag ca. 150 Wettstreiter in der Leichtathletikhalle des Chemnitzer Sportforums begrüßen.

Die Sportler und Sportlerinnen treten in den Disziplinen Laufen, Werfen, Springen, Rolliparcours und Bogenschießen gegeneinander an.

Dabei werden sie von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern unterstützt.

Auch in diesem Jahr werden die Chemlympics von verschiedenen Einrichtungen und Vereinen organisiert, unter anderem von Trägern des Chemnitzer Stadtsportbundes und der Lebenshilfe Chemnitz.

Der Staffellauf um den Wanderpokal der Werkstätten ist wie jedes Jahr das Highlight des Sportfestes.

Der Pokal wird dieses Mal von der Oberbürgermeisterin der Stadt Chemnitz, Barbara Ludwig, persönlich übergeben.

Die Veranstaltung wird um 9:45 Uhr mit einer Begrüßung und gemeinsamer Erwärmung eröffnet, der Einlass ist bereits ab 9 Uhr.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar