Mercedes geht in Dresden in Flammen auf

Ein Mercedes ist in der Nacht zum Freitag in Dresden in Flammen aufgegangen und vollständig ausgebrannt. Das Auto war auf dem Parkplatz eines Supermarktes am Omsewitzer Ring abgestellt und hatte gegen 01.00 Uhr Feuer gefangen. +++

Als die Feuerwehr am Brandort eintraf, brannte die B-Klasse bereits lichterloh, die Flammen hatten sich schon in den Innenraum des Autos gefressen. Das Feuer konnte schließlich gelöscht werden. Der Mercedes ist dennoch Schrott. Brandursache und genaue Schadenshöhe sind noch nicht bekannt. Die Kripo hat ihre Ermittlungen aufgenommen.    

Quelle: News Audiovision

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar