Mercedes lichterloh in Flammen

Ein Mercedes ist auf der Autobahn 4 bei Dresden am Montagnachmittag vollständig ausgebrannt.

Das Auto der A-Klasse war gegen 17.00 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Görlitz in der Nähe der Anschlussstelle Dresden Altstadt vermutlich wegen eines technischen Defekts in Brand geraten.

Der Fahrer kann das Auto anhalten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Wagen brennt trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr vollständig aus.

Zwei Fahrstreifen sind gesperrt, es kommt zu Behinderungen.     

Quelle: News Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!