Merkel gibt es jetzt als Räucherfigur im Erzgebirge

Seiffen - Unserer Bundeskanzlerin raucht der Kopf! Angela Merkel (CDU) gibt es jetzt als Räucherfigur aus dem Erzgebirge. Bereits im letzten Jahr hatte ein anderer Volkskünstler aus der Region den Virologen Christian Drosten räuchern lassen. Nun gibt es eine weitere, kreative Idee.

© Sven Körner

Der Chef der Seiffener Volkskunst, Andreas Bilz ist völlig überrascht vom ganzen Medienrummel seiner "Merkel-Figur": „Wir haben eine Erstserie mit 300 Räucherfiguren produziert. Inzwischen ist alles schon ausverkauft." Ob es eine weitere Auflage geben wird, sei noch nicht entschieden. Eine Serie mit Prominenten sei noch geplant: „Dafür brauchen wir aber noch Zeit.", so Bilz im Interview mit SACHSEN FERNSEHEN. 2022 könnte es soweit sein.

Bereits im vergangenen Jahr hatte eine "Virologen-Figur" aus dem Erzgebirge für überregionales Aufsehen gesorgt. Schöpfer Tino Günther hatte damals rund 15.000 Exemplare verkauft. Vor wenigen Monaten hatte er sich die Figur vom Deutschen Patent- und Markenamt schützen lassen.

© Sven Körner
© Sven Körner