Messerstecher vom Dresdner Striezelmarkt vor Gericht

Ab Montag steht Rene S. wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht Dresden. +++

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 20-Jährigen vor, am 13. Dezember 2010 mit einem anderen Mann in Streit geraten und auf sein Opfer mit einem Messer eingestochen zu haben. Der 23-jährige Geschädigte wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Für den Prozess sind sieben Verhandlungstage angesetzt.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!